Willkommen

Bonitur beim Berufswettbewerb für Landwirtschaft

Wer wird Bundessieger in Schleswig-Holstein?

Etwa 100 Jugendliche aus Deutschland treffen sich vom 1. bis 5. Juni in Rendsburg in Schleswig-Holstein, um die Bundessieger im Berufswettbewerb der Deutschen Landjugend in den Sparten Land-, Tier-, Forst- und Hauswirtschaft zu ermitteln.


Kartoffelernte

Blick zurück auf fünf Jahrzehnte Landwirtschaft in NRW

Historische Zahlen zur Landwirtschaft sind interessant. Sie lassen den fortschreitenden Strukturwandel in der Landwirtschaft erkennen. Mit der Broschüre "Zeitreihen zur Landwirtschaft in NRW" gibt die Landwirtschaftskammer einen Überblick über die Entwicklungen von 1960 bis heute.


Gülleausbringung auf dem Grünland

Gülle-Düngung in Nordrhein-Westfalen

Was früher halb ironisch "frische Landluft" genannt wurde, sorgt heute bei Anwohnern von landwirtschaftlichen Flächen für Ärger. "Gülle stinkt und verunreinigt das Grundwasser", bekommen Landwirte häufig zu hören. Auf diesen Seiten möchten wir erklären, welche Vorteile die Düngung mit Gülle bringt, aber auch welche Vorschriften Landwirte beachten müssen, damit Umweltschäden und Belästigungen ausbleiben.


Grünlandpflege

Sauerländer Grünlandtag 2015

Über aktuelle Themen zur Grundfutterproduktion im Feldfutterbau und auf Dauergrünland informiert der Sauerländer Grünlandtag 2015. Die Tagung der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen findet in Kooperation mit der Fachhochschule Südwestfalen in Soest am Donnerstag, 11. Juni, statt.


Mädchen mit Milchglas

Milchwoche im Oberbergischen Kreis

Erstmals findet im Oberbergischen Kreis eine Milchwoche statt. Vom 1. bis 7. Juni steht die Milch im Mittelpunkt. Insgesamt finden elf Veranstaltungen rund um das Thema Milch und Milcherzeugung statt, unter anderem in Kindergärten, Schulen, Seniorenheimen, im Kochstudio, auf einem Bauernhof und im Freilichtmuseum Lindlar.


Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Nevinghoff 40 · 48147 Münster · Telefon: 0251 2376-0 · Fax: 0251 2376-521
Siebengebirgsstraße 200 · 53229 Bonn · Telefon: 0228 703-0 · Fax: 0228 703-8498